Der TAZ Panter Preis 2017 geht an uns!

Was für ein Abend im Kino International! Die diesjährige Verleihung des TAZ Panterpreises war bis zuletzt eine spannende Sache. Als gegen halb elf schließlich Florian Westphal, Jury-Mitglied und Geschäftsführer von „Ärzte ohne Grenzen“, mit seiner Laudatio begann, war nach wenigen Sekunden klar: Wir haben die begehrte Pappmaché-Trophäe tatsächlich ergattert! – Das Publikumsvoting mit den meisten Stimmen zu gewinnen, ist für uns eine ganz besondere Freude; es zeigt, dass wir mit unserer Arbeit breite Unterstützung finden und unser Projekt wirklich aus der Mitte der Zivilgesellschaft kommt. Tausend Dank an alle, die uns ihre Stimme gegeben haben!

2 Kommentare zu “Der TAZ Panter Preis 2017 geht an uns!”

    Dr. med. Ingelore Weyer

    Herzlichen Glückwunsch den Flüchtlingspaten Syrien e.V. für den Pantherpreis!

    Antworten

    Brigitte Karpenstein

    Lieber Herr Keune, Glückwunsch! Auch für alle Engagierten. Ein schöner Sonntag für mich Tina u. Ulrich auf Fotos zu sehen.e
    Die Eltern sind gute Vorbilder für die 4 kleinen Mädchen.!

    Antworten

Hinterlassen sie einen Kommentar