Dieses Baby darf nicht nach Deutschland.

187 Menschen haben wir schon aus dem Krieg in Syrien hierher gerettet oder auf den Weg gebracht – aber dieser Fall macht selbst uns traurig und wütend: M., 16, lebt als Flüchtling in Hamburg. Seine Eltern dürfen im Familiennachzug nach Deutschland kommen. Doch der 8 Monate alten Schwester K. wird das Visum verweigert!

Früher wurden ähnliche Fälle regelmäßig als Härtefall eingestuft, und minderjährige Geschwister bekamen auch ein Visum. Doch eine Einreisepolitik, die den Familiennachzug zunehmend behindern will, sorgt jetzt für eine neue Bewertung – und schafft den Geschwister-Nachzug als Härtefall zunehmend ab. Immer mehr Familien werden mit diesem Kurswechsel gezwungen, ihre Kinder in Deutschland oder Syrien im Stich zu lassen – oder die Familie in zwei Hälften zu zerreissen.

Wir meinen – zusammen mit unseren Hamburger Freunden der herberge-fuer-menschen.de: Baby K. gehört zur Familie! Deshalb wollen wir jetzt möglichst schnell 45 Patenschaften à 10€ monatlich zusammenbringen – und das Baby an Bord des Flugzeugs nach Deutschland holen. Wir bitten Dich: HOL’ DAS BABY AN BORD! Bist Du mit einem kleinen monatlichen Betrag dabei? HIER geht’s zu unserem datensicheren Lastschrift-Formular – Stichwort: BABY

Ein Kommentar zu “Dieses Baby darf nicht nach Deutschland.”

    Martin Keune

    Wahnsinn, Sie, unsere Unterstützer*innen, haben es geschafft! Die Finanzierung für Baby K. steht, wir bereiten die Unterlagen vor und schicken gleich am ersten Tag nach Ostern alles nach Hamburg. Sensationell. Tausend Dank! Die Familie kann ihr Glück nicht fassen; – gerade die Mutter, die psychisch sehr belastet war von all dem, ist unendlich erleichtert! Tausend Dank! ….. (und wer unsere Arbeit erst jetzt kennen gelernt und uns weiter unterstützen will: Der nächste „Fall“ steht schon fest, eine 19jährige, A., die allein in Hama festsitzt. Dort gab es in den letzten Wochen fast täglich Angriffe, und schon vor dem Giffgasangriff der letzten Woche zirkulierten Bilder von ähnlichen Symptomen aus Hama. Kein Ort der Sicherheit für eine junge Frau – mit Ihrer Hilfe holen wir sie raus. Und… mit Ihrer monatlichen Patenschaft ab 10 €, die Sie mit unserem Lastschriftformular auf den Weg bringen können.

    Antworten

Hinterlassen sie einen Kommentar