3. Platz beim Deutschen Integrationspreis

Am 8.11. war es soweit:
Die Preisverleihung des Deutschen Integrationspreises! Nach dem Crowdfunding im Frühling haben wir es in die Finalistenrunde geschafft und durften in Frankfurt die Flüchtlingspaten vor einer 7-köpfigen Jury vorstellen.
Wir sind überglücklich, denn wir haben den 3. Platz gemacht!!

Und die netten Worte der Laudatoren Norbert Kunz (Social Impact) und Rainer Höll (Ashoka) haben uns wirklich umgehauen: “Ihr seid ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie man mit Klugheit, Mut und Empathie Menschlichkeit zeigen und dabei tausende Menschen mitnehmen kann.”

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern Space2grow und Triaphon der Plätze 1 und 2 – zwei fantastische Projekte!

Danke. Danke. Danke. An alle, die an uns glauben, uns unterstützen und auch an das Team Deutscher Integrationspreis, das uns wunderbar auf dem Weg zu diesem Erfolg begleitet hat!

Kommentare sind geschlossen.