Landesaufnahmeprogramm Berlin geht weiter!

Seit wenigen Tagen ist bekannt, dass das Landesaufnahmeprogramm Berlin am 31.12.2018 um ein weiteres Jahr verlängert wird.
Wir freuen uns sehr darüber, ist es doch die rechtliche Grundlage unserer Arbeit. Für uns heißt das, in dringenden Fällen weiter helfen zu können, sofern es unsere Mittel zulassen.
Um auch weitere Schwerpunkte für die Zukunft setzen zu können, haben wir am vergangenen Wochenende auf einem Strategietreffen, die Weichen für unsere zukünftige Arbeit gestellt: Neben dem Schwerpunkt “Integration in den Arbeitsmarkt” haben wir den großen Beratungsbedarf ausgemacht, den es zum Thema “Familienzusammenführung auf Basis privater Bürgschaften” gibt. In unseren Sprechstunden jeden Donnerstagnachmittag merken wir, wie groß der Bedarf ist und wie schwer die entscheidenden Informationen zu finden sind.
Dazu passt, dass man die Infos zur Verlängerung des Landesaufnahmeprogramms mit der Lupe suchen musste und auch der Begriff “Verpflichtungserklärung” bei weitem nicht so bekannt ist, wie er sein sollte. Wir arbeiten dran, das zu ändern!

Kommentare sind geschlossen.