Paten suchen Lotsen: Familienlotsentreffen am Mittwoch, 27.9.2017!

Die Flüchtlinge, die wir aus Syrien zu ihren Angehörigen nach Deutschland retten, wollen hier nicht nur sicher überleben. Sie sollen und wollen auch ankommen in ihrer neuen Heimat. Um ihnen den Start in dieser Gesellschaft zu erleichtern, suchen wir ehrenamtliche „Familienlotsen“. Die Lotsinnen und Lotsen helfen jeweils einer syrischen Familie beim Ankommen, durch regelmäßigen Kontakt, durch Unterstützung bei Behördengängen, durch Gespräche und gemeinsame Unternehmungen.

Interesse? Dann zum Lotsentreffen kommen! In unserem Vereinsladen in der Paulstraße 19 in Berlin-Moabit, S Bellevue gibt es um 18 Uhr zunächst ein NewcomerInnen-Treffen, gefolgt vom Lotsenstammtisch ab 19 Uhr mit Erfahrungsaustausch der derzeitigen Lots/innen und Diskussion.

5 Kommentare zu “Paten suchen Lotsen: Familienlotsentreffen am Mittwoch, 27.9.2017!”

    Angela Haardt

    Ich möchte gerne zu einem Ihrer Treffen kommen für die Lotsenaufgabe und/oder Mitgliedschaft.
    Ich habe einen Syrer bei mir beherbergt 2015-2016. Seine Familie konnte noch nachkommen (Frau und 2 kleine Kinder).

    Antworten

      Martin Keune

      Die Treffen finden oft am letzten Donnerstag des Monats statt und werden hier immer angekündigt. Wir freuen uns!


    Maggy Ritz

    Das ist die richtige Idee. Aus Zehnernoten knüpfen wir den geforderten Teppich der finanziellen Sicherheit, damit Verwandte ihre Eltern, Geschwister, Kinder zu sich holen dürfen.
    Patenorganisationen brauchen wir in allen Ländern Europas!

    Antworten

    Majd Joukhadar

    Ich danke Ihnen für alle Arbeit für uns als Flüchtlinge.
    Ich komme aus Syrien 16 jahre alt, mein Familie ist noch in Aleppo,(meine Mutter und 2 bruder), können Sie mich etwas helfen?

    Antworten

Hinterlassen sie einen Kommentar