Das Wichtigste ganz oben: GELD!

Unsere Arbeit funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Wir sammeln bei möglichst vielen Unterstützer/innen (Stand Anfang Juli 2017: schon über 4.400) kleine oder größere Beträge ab 10 € im Monat ein – die Patenschaften. Mit der so entstehenden regelmäßigen Summe (Juli 2017: über 105.000,-€ monatlich!) finanzieren wir den Lebensunterhalt, die Miete und andere Unterstützungsleistungen der Angehörigen syrischer Flüchtlinge, die mithilfe unseres Vereins ein humanitäres Visum für Deutschland erhalten. Je mehr regelmäßiges Geld wir einsammeln, um so mehr Menschen können wir aus dem Bürgerkrieg retten – bis Juli 2017 schon mehr als 200 Menschen! Anfragen gibt es mehr als genug, doch wir können nur agieren, wenn wir den so Eingeladenen hier auch in den ersten Jahren die Unterstützung geben können, die sie brauchen… und für jeden Menschen das erforderliche Budget, monatlich 600-650 € für einen Erwachsenen, 450 € für ein Kind, zusammenbringen. Erst wenn dieser Betrag an monatlich wiederkehrenden Patenschaften da ist, können wir die Rettung wirklich ermöglichen.
Deshalb noch einmal: Wir freuen uns riesig über Facebook-Likes und aktive Mitarbeit. Doch die Basis von allem sind die kleinen regelmäßigen monatlichen Beträge, mit der Sie persönlich einen direkten und unverzichtbaren Beitrag zu unserer Arbeit leisten können!
Überzeugt? Hier geht es zu unserem Lastschriftformular 😉

4 Kommentare zu “Das Wichtigste ganz oben: GELD!”

    Markus Kurdziel

    Liebe Freunde, ich sammle gerade bei Kollegen (verkaufe Marmelade gegen Spende) und kann einmalig Beträge spenden. Nehmt ihr so was auch? Dann bräuchte ich die Konto-Nr. bitte. Kurze Rückmeldung: ja oder nein reicht. Wir haben alle viele zu tun, und ihr macht einen wahnsinnig tollen Job!
    herzlich
    Markus Kurdziel

    Antworten

      Martin Keune

      Lieber Markus, ja, sicher, sehr gern! Auch wenn für uns monatlich wiederkehrende Beträge besonders wichtig sind, zahlen wir mit Einmalspenden zB gern die Unterbrindung in den syrischen Nachbarländern während der Botschafts-Wartezeit und den Flug hierher. Kannst gern unser Lastschriftformular benutzen, auch für eine Einmalzahlung. Kontonummer siehe auch im Impressum. Lieben Dank!


    Schießl

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich würde gerne Geld überweisen, aber nur über eine sichere https Verbindung. Könnten Sie mir Ihre Kontonummer direkt per e-mail senden? Ich würde dann die Überweisung über meine Bank veranlassen.

    Vielen Dank

    Werner Schießl

    Antworten

      Martin Keune

      Lieber Herr Schießl, unser Lastschriftformular IST eine sichere https-Verbindung. Einfach mal draufklicken und ansehen! Sie finden unsere Kontodaten aber auch im Impressum unserer Webseite. Herzlichen Dank für die Unterstützung!


Hinterlassen sie einen Kommentar