10. Juli 2017

Das Wichtigste ganz oben: GELD!

Unsere Arbeit funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Wir sammeln bei möglichst vielen Unterstützer/innen (Stand Anfang Juli 2017: schon über 4.400) kleine oder größere Beträge ab 10 € im Monat ein – die Patenschaften. Mit der so entstehenden regelmäßigen Summe (Juli 2017: über 105.000,-€ monatlich!) finanzieren wir den Lebensunterhalt, die Miete und andere Unterstützungsleistungen der Angehörigen syrischer… weiter lesen »

5. April 2016

Wohnungen gesucht!

Die Wohnungsbauunternehmen mauern, in den Besichtigungsschlangen von Immoscout sind wir chancenlos. Die bisherigen Wohnungen stammen von mitfühlenden Hausbesitzern, die uns freie Wohnungen zum fairen Preis anbieten, statt sie auf dem überhitzten Markt anzubieten. Super! Aktuell suchen wir wieder mehrere Wohnungen in der ganzen Stadt. Wir renovieren selbst und zahlen korrekte Mieten. Mieter ist unser gemeinnütziger… weiter lesen »

10. November 2015

“Aktion: Syrer retten!” in der ARD

Vierundfünfzig Menschen sind mit unseren Verpflichtungserklärungen und Euern monatlichen Spenden auf dem Weg hierher oder liegen als „Fall“ auf den Schreibtischen der Ausländerbehörden und Botschaften. Und alles ist jedes Mal anders, manchmal ganz einfach und manchmal verdammt knapp. Es ist nie Routine – und immer äußerst bewegend. Edith Beßling und Yasemin Ergin haben uns sehr nah… weiter lesen »